Spendenübergabe an die Förderschule „Zum Broch“ in Merchingen

Die Schule „Zum Broch“ in Merchingen braucht einen neuen Bus.

 

von links: Marlies Ewen (Schriftführerin SI Merzig-Saarlouis), Claudia Bohr (Ppräsidentin SI Merzig-Saarlouis), Markus Weiland (Schulleiter Förderschule Zum Broch) Foto: Monika Kühn SI Merzig Saarlouis

Präsidentin Claudia Bohr und Schriftführerin Marlies Ewen überreichten dem Schulleiter der Förderschule, Herrn Markus Weiland, einen Scheck als Beitrag für den neuen Bus in Höhe von 250 Euro.
Nach 20 Jahren hatte das alte Gefährt den Dienst quittiert. Schulleiter Markus Weiland freute sich deshalb sehr über die Spende unseres Serviceclubs. Ende April übergaben die beiden Soroptimistinnen den Scheck an die Schulleitung der Förderschule für geistige Entwicklung. Der neue Bus, ein Neun-Sitzer, wird die 60 Kinder der Schule wieder zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen bringen. Viele Veranstaltungen und außerschulische Lernorte konnten nur noch bedingt oder gar nicht mehr wahrgenommen werden, erzählte Weiland. Stolz ist der Schulleiter auf viele Erfolge der Schüler, wie im Bundesfinale „Leichtathletik trainiert für Paralympics 2019“, wo die Schule den ersten Platz belegte.




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top