Regionale Projekte

Märkte

Neben Weihnachts- und Büchermärkten haben wir in der Vergangenheit auch Tischdecken- und Handtaschenmärkte organisiert, mit deren Erlös verschiedene Organsationen unterstützt werden konnten.

Bei allen, die uns mit einer Handtaschenspende unterstützt haben und dadurch zu dem Erfolg unserer Hilfsaktionen beitragen haben, bedanken wir uns sehr herzlich!
 

Handtaschenmärkte



Am Samstag, 5. Mai 2018, hat unser vierter Handtaschenmarkt bei besten Wetterbdingungenunter dem Pavillon in der Französischen Straße in Saarlouis stattgefunden.
Diese Neuauflage war besonders erfolgreich: wir konnten 1.830 € einnehmen.
Die Clubschwestern stockten den Erlös auf und konnten den beiden Beratungsstellen gegen sexuelle Ausbeutung, Nele und Phoenix, jeweils 1.000 € übergeben.
Nele ist eine saarlandweite Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen bis 21 Jahre, die sexuelle Gewalt erfahren haben und bietet Unterstützung an, um unter anderem mit dem Erlebten klarzukommen. Auch bietet Nele Präventionsmaßnahmen an.
Phoenix hält saarlandweit ein Beratungs- und Hilfsangebot für von sexueller Gewalt betroffene Jungen und Männer, ebenfalls bis 21 Jahre, vor. Die Beratungsstelle arbeitet unter anderem daran, sexuelle Gewalt gegen Jungen zu verhindern.


 



Unser Flohmarkt für Handtaschen im Mai 2017 war ebenfalls erfolgreich: wir konnten 1.680 € einnehmen.
Der Erlös kam dem integrativen Tanzprojekt an der Kreuzbergschule in Merzig zugute. Unser Club hat eine Patenschaft "Tanz in der Schule" übernommen, dessen Initiator der gemeinnützige Verein LAG Tanz im Saarland ist.

Das Tanzprojekt als kulturelle Bildungsmaßnahme bringt Bewegung in die Schule und trägt in besonderem Maße zur Integration von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen kulturellen und sozialen Milieus bei, Tanzen fördert kognitives Verstehen und damit ganzheitliches Lernen.


      
alle Fotos © SI Merzig-Saarlouis

Die Saarbrücker Zeitung schreibt am 9. März 2018 über das erfolgreiche Tanzprojekt:



Der Erlös unseres Handtaschen- und Tischdeckenmarkts 2015 in Höhe von 1045 € kam den Erdbebenopfern in Nepal zugute. Für die Opfer der Naturkatastrophe sammelte die Serviceorganisation Soroptimist weltweit.


Top